Hunziker lässt "Wetten, dass..?"-Rückkehr off...
 

Hunziker lässt "Wetten, dass..?"-Rückkehr offen

#

"Das bleibt mein Geheimnis", sagte Gottschalks ehemalige Assistentin der Nachrichtenagentur dpa auf die Frage, ob ihr das ZDF ihr eine Rückkehr angeboten habe und ob sie damit liebäugele

Thomas Gottschalks ehemalige Assistentin Michelle Hunziker lässt eine mögliche Rückkehr zum ZDF-Showklassiker "Wetten, dass..?" offen. "Das bleibt mein Geheimnis", sagte die gebürtige Schweizerin mit italienischem Pass der Nachrichtenagentur dpa auf die Frage, ob ihr das ZDF ihr eine Rückkehr angeboten habe und ob sie damit liebäugele.

Mit einer gewissen Sorge blickt die zweifache Mutter auf die Entwicklung der Show, die bei der Februar-Ausgabe nicht mal mehr sechs Millionen Zuschauer sehen wollten. Ist diese Entwicklung Moderator Markus Lanz anzulasten? "Natürlich kann man das nicht und es ist ungerecht. Es gibt die Sendung schon so lange, dass es in der Natur der Sache liegt, dass die Quoten rückläufig sind."

Vor wenigen Tagen erklärte Hunziker, dass der Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch im Dezember 2010 für sie mitausschlaggebend war, einen Schlussstrich unter die ZDF-Show "Wetten, dass..?" zu ziehen. Hunziker präsentiert am Mittwoch (26. März, 20.15 Uhr) im ZDF "Die große Überraschungsshow", ihre erste abendfüllende Sendung im deutschen TV, die Hunziker allein moderiert.
stats