Hubert Burdas Stellvertreter scheidet aus
 

Hubert Burdas Stellvertreter scheidet aus

#
Burda-Freund Dr. Jürgen Todenhöfer geht in Ruhestand©Hubert Burda Media
Burda-Freund Dr. Jürgen Todenhöfer geht in Ruhestand©Hubert Burda Media

Dr. Jürgen Todenhöfer, stellvertretender Vorsitzende des Hubert Burda Media-Vorstandes, geht mit 12. November in Ruhestand.

Dr. Jürgen Todenhöfer, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes von Hubert Burda Media, scheidet mit 12. November aus dem Verlag aus und geht in Ruhestand. Todenhöfer war seit 1987 engster Freund und Vertrauter von Verleger Dr. Hubert Burda. Dieser holte ihn kurz nach seiner Übernahme der alleinigen Führungs des Konzerns in sein Unternehmen und machte ihn bereits wenige Monate danach zu seinem Stellvertreter. Sie kennen sich seit ihrem zehnten Lebensjahr.


Todenhöfers Ausscheiden wird in der Branche als erster Schritt einer Verjüngungskur in der Führungsspitze von Hubert Burda Media interpretiert. Philipp Welte, ehemaliger Geschäftsführer der Burda-People-Group, soll in den Verlag zurückkehren. Als Vorstand.
stats