Hubert Burda Media: 'Netdoktor' zum Anfassen
 
Hubert Burda Media

'Netdoktor' zum Anfassen

Burda

"Netdoktor", die größte deutschsprachige Gesundheitsplattform, kommt als Printmagazin. Chefredakteur und COO wird Jens Richter.

Bereits seit Anfang Februar 2021 vereint Hubert Burda Media mit dem Erwerb von NetDoktor.at und NetDoktor.ch die Digitalmarken unter einem Dach (Horizont berichtete). Nun erscheint am 14. April 2021  das erste "Netdoktor"-Heft, redaktionell verantwortet von Jens Richter, umgesetzt von den Journalisten im Competence Center Health des Bereichs "Popular" von Burda.

Viermal jährlich soll es dann in den Geschäften liegen und "wissenschaftlich fundiert zu Krankheiten, Symptomen, Untersuchungen, Therapien und Medikamenten" informieren. Schwerpunktthema der Erstausgabe ist das "gesunde Herz". Der Heftumfang wird 100 Seiten umfassen, die Druckauflage zum Start rund 100.000 Exemplare. Copypreis ist 4,95 Euro.

Hubert Burda Media hatte "NetDoktor.de" im August 2019 von der Holtzbrinck Publishing Group übernommen. Die NetDoktor.de GmbH mit Sitz in München wurde damals als 100-prozentiges Tochterunternehmen in den Geschäftsbereich "BurdaLife" integriert.


stats