Hotel Hilton baut um
 

Hotel Hilton baut um

Im Frühjahr 2004 eröffnet das Hotel Hilton am Stadtpark als größtes österreichisches Hotel-Konferenzzentrum.

Mitte Dezember 2003 schließt das Hotel Hilton am Stadtpark seine Pforten. Nach der 14-monatigen Umbauzeit soll dann Österreichs größtes Hotel-Konferenzzentrum wieder geöffnet werden.
Wien liegt im Rnaking der Top-Konferenzdestinationen weltweit auf Rang zwei. Das neue Hilton Vienna soll ab dem Frühjahr 2004 mit dem neuesten Stand der Technik und einem erweiterten Konferenz- und Kongress-Angebot auf diesem Markt repositioniert werden. Der große Konferenzsaal wird Platz für rund 1.000 Personen bieten. Darüber hinaus werden zehn weitere Meeting-Räume zur Verfügung stehen. Am Dachaufbau des Hotels hat Architekt Hans Hollein auch flexible Büroflächen vorgesehen. Bauträger ist die Gruppe Soravia.

(spr)

stats