„Hotel & Touristik“ lädt zu Badener Gespräche...
 

„Hotel & Touristik“ lädt zu Badener Gesprächen

Das Symposium für die Tourismuswirtschaft steht heuer am 15. und 16. Mai auf dem Programm.

Mit zukunftsweisenden Innovationen im Tourismus beschäftigt sich die diesjährige, 6. Auflage der Badener Tourismusgespräche. Der Kongress findet von Donnerstag bis Freitag, 15. bis 16. Mai, im Congress Casino der Biedermeierstadt statt. Als Keynote-Speaker tritt Dr. David Bosshart, Chef des Gottlieb Duttweiler Instituts, ans Rednerpult. Bosshart hat seine Forschungsanstalt als unabhängige europäische „Denkfabrik“ für Wirtschaftsthemen etabliert und will im Zuge der Badener Gespräche gängige Management-Werkzeuge kritisch unter die Lupe nehmen.



Für Impulsreferate sorgen unter anderen Pero Micic, Vorstandsvorsitzender des Beraters FutureManagement Group, Otto Geisel, Vorsitzender von Slow Food Deutschland, Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung sowie der Freizeit- und Tourismusforscher Peter Zellmann.



Darüber hinaus werden am Donnerstag, 15. Mai, im Rahmen einer Abendgala die Auszeichnungen für den „Hotelier des Jahres“ und für den „Gastronom des Jahres“ überreicht. Die
" TARGET="_blank">Badener Tourismusgespräche

werden vom Fachmagazin „Hotel & Touristik“ veranstaltet, das im Manstein Verlag erscheint.



(wh)

stats