'Hotel & Touristik': Christian Harisch ist 'H...
 
'Hotel & Touristik'

Christian Harisch ist 'Hotelier des Jahres'

nikolaus faistauer photography
Christian Harisch (Lanserhof, Harisch Hotels) ist „Hotelier des Jahres 2020“ von Hotel & Touristik. Thomas Schweighofer (Chefredakteur Hotel & Touristik) gratuliert (v.l.).
Christian Harisch (Lanserhof, Harisch Hotels) ist „Hotelier des Jahres 2020“ von Hotel & Touristik. Thomas Schweighofer (Chefredakteur Hotel & Touristik) gratuliert (v.l.).

Der Kitzbüheler erhielt den Award, verliehen von der Zeitschrift 'Hotel & Touristik', für seine „Innovationskraft, Beständigkeit, Weitsicht, den Blick auf die internationale Weiterentwicklung seiner Betriebe und die hohe Wirtschaftlichkeit seines Wirkens“, wie es in der Jurybegründung heißt.

Das im Manstein Verlag erscheinende Branchenmagazin Hotel & Touristik kürte im Hotel Schwarzer Adler in Kitzbühel Christian Harisch zum „Hotelier des Jahres 2020“. Er habe die Jury unter anderem mit seinem Lanserhof-Konzep überzeugt, mit dem er und Geschäftspartner Hotellerie und innovative Medizin-, Regenerations- und Gesundheitsangebote im Stammbetrieb in Lans in Tirol und am Tegernsee in Bayern kombinieren. Nächstes Jahr eröffnet auf der Insel Sylt in Deutschland ein weiteres Resort. Dazu kommen das Lans Medicum und Lans Cardio in Hamburg, Lanserhof At The Arts Club in London sowie Grayshott in Surrey. Weitere Projekte sind in Planung.

Obwohl Harisch nach seiner touristischen Ausbildung in den Tourismusschulen Salzburg-Klessheim in Jus promovierte und als Immobilienunternehmer tätig ist, sei er nie vom Gastgewerbe losgekommen. „Ich bin von Herzen Gastgeber“, sagt der 54-Jährige. Zur Harisch-Hotels-Gruppe gehören neben den Lanserhof-Betrieben das Weisse Rössl Kitzbühel, Der Margarethenhof, Schwarzer Adler Kitzbühel, Goldener Greif Kitzbühel, Lisi Family Hotel Reith, Berggasthof Sonnbühel, Gasthaus Chizzo, Restaurant Neuwirt und Restaurant ZUMA Kitzbühel und seit Jahresbeginn das Schlosshotel Lebenberg.

Expansion nach Deutschland und Großbritannien

„Dr. Christian Harisch hat Außergewöhnliches geleistet. Mit dem Lanserhof Concept setzt er nicht nur Maßstäbe im Medizin- und Wellness-Tourismus, sondern beweist zudem hohes geschäftliches Know-how mit der Expansion nach Deutschland und Großbritannien“, so Hotel & Touristik-Chefredakteur Thomas Schweighofer. Mit genauem Blick auf Details und Gespür für beste Mitarbeiter entwickle er in Kitzbühel mehrere Betriebe qualitativ unermüdlich weiter.

„Die Auszeichnung ist eine große Ehre für mich und sie ist vor allem auch eine Auszeichnung für unser ganzes Team“, sagte Harisch bei der Übergabe der Urkunde im Hotel Schwarzer Adler Kitzbühel. Die Preisübergabe wäre eigentlich im Rahmen des „Hotel & Touristik Trendforums“ schon im Mai geplant gewesen, die Veranstaltung in Wien musst aufgrund der Corona-Einschränkungen zunächst verschoben und schließlich abgesagt werden. „Die Übergabe auf der Bühne in Wien vor vielen Fachkollegen wäre schön gewesen, doch im Herzen freut es mich sehr, den Preis hier in meiner Heimat in Kitzbühel überreicht zu bekommen“, so Harisch, der sich bereits 2017 in Deutschland über den Special-Award Hotelie des Jahres der ahgz - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung freuen durfte.
stats