HORIZONT Wochenvorschau 41/2016
 

HORIZONT Wochenvorschau 41/2016

Fotolia
Der Weltzeitungsverband WAN-IFRA hält von Montag bis Mittwoch die "World Publishing Expo" - Konferenz und Ausstellung in der Wiener Messe ab.
Der Weltzeitungsverband WAN-IFRA hält von Montag bis Mittwoch die "World Publishing Expo" - Konferenz und Ausstellung in der Wiener Messe ab.

Interessante Termine und Themen in der 41. Kalenderwoche 2016: ATV Programmpräsentation, VÖP zu Medienfinanzierung, Media-Analyse 2015/16, Wiener Fachgruppentag, 33stes Marketing Forum Linz.

HORIZONT Online gibt einen Überblick auf Termine, Meetings und Veranstaltungen, die in der Woche vom 10. bis Freitag den 14. Oktober – und darüber hinaus - interessant und beachtenswert sind:

Montag bis Mittwoch: Der Weltzeitungsverband WAN-IFRA macht mit der World Publishing Expo in der Wiener Messe Station – Konferenz zu Print, Digital und Ausstellung von Dienstleistungs-/Techangeboten rund um Print & Publishing.

Am Montag lädt das Funder Institut zur Diskussion „Die Roboter kommen. Wie die Digitalisierung alles verändert“ (Haus der Industrie, Wien).

Dienstag: ATV Programmpräsentation

Der Privatsender ATV präsentiert im Schützenhaus am Donaukanal sein Programm für 2016/17.

Mittwoch: VÖP zu Medienfinanzierung, Karmasin zur Medienlandschaft

Der Privatsenderverband VÖP diskutiert „Medienfinanzierung“ in einem Pressegespräch in der Landtmann´s Bel Etage in Wien (10.00 Uhr). Bereits beim Privatsenderheurigen skizzierte Vorsitzender Ernst Swoboda und sein Stellvertreter Markus Breitenecker die Marschrichtung: Swoboda „…darf aber die Finanzierung des ORF nicht außer Acht gelassen werden. Das derzeitige Gebührenmodell ist wohl ziemlich sicher verfassungswidrig, jedenfalls aber ist es unfair.“ Breitenecker: „Damit europäische Medienanbieter überleben können, müssen bei Bewegtbildinhalten gleiche Regeln für alle gelten – egal ob für Programmveranstalter wie PULS 4, für Abrufdienste wie Netflix, für Videoplattformen wie YouTube oder für Soziale Medien wie Facebook.“

Zum Business Breakfast am Mittwoch, 12. Oktober 2016, 09.30 Uhr, mit Univ.Prof.DDr. Matthias Karmasin, Direktor des Instituts für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, lädt die PR- und Public Affairs Agentur Ecker & Partner in die Agenturräumlichkeiten Goldeggasse 7/Hoftrakt, 1040 Wien, 9.30 Uhr. Unter dem Titel „Medienlandschaft im Umbruch“ kündigt die Agentur an: „Wie geht es weiter in Österreichs Medienlandschaft? Tageszeitungen machen dicht, Magazine versuchen sich in Neustarts, jedes Jahr steht die Presseförderung zur Diskussion, und taugliche Businesspläne für digitalen Bezahl-Content sind nach wie vor eine der größten Herausforderungen in der Branche. Unter dem Titel „Medienlandschaft im Umbruch" erörtert Univ.Prof.DDr. Matthias Karmasin, einer der führenden österreichischen Medien- und Kommunikationswissenschafter, welche Herausforderungen auf Verlagshäuser und ORF zukommen – und warum der heimische Medienmarkt dringend eine Reform braucht.“

Donnerstag: Media Analyse; Workshopreihe Startup-Know-how, Wiener Fachgruppentag, APA-Zukunft

Die rollierende Ausgabe 2. Halbjahr 2015/1. Halbjahr 2016 der Media Analyse für Print, Infoscreen und das Internetnutzungsverhalten wird veröffentlicht.

Das BFI startet eine sechsteilige Workshopreihe „Startup-Know-how für alle: Kleines Startup 1×1“

Zum Fachgruppentag (15.00 Uhr) und "Tag der Marktkommunikation" (ab 16.00) lädt die Wiener Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation ins Radiokulturhaus des ORF.

Über "Die Zukunft von Nachrichtenagenturen und neuen journalistischen Geschäftsfeldern" referiert APA-Co-Geschäftsführerin Karin Thiller im ÖJC-Diskussionsformat „Medien im Zeitgeist“ (19.00 Uhr).

Freitag: Marketing Forum Linz, Barcamp des Forum Mozartplatz, Chatbot-Konferenz, Bacamp „Content“

Konkurrenzkampf ist Intelligenzkampf“ lautet das Motto des 33sten Österreichischen Marketingforum Linz, im Linzer Design Center (ab 09.00 Uhr).

Im Studio 44 (Österr. Lotterien Haus am Wiener Rennweg) steigt die erste „ChatbotConf“, promoted vom Tech-Dienstleister Oratio.

Die Kreativwirtschaft Forum Mozartplatz (Wiener Wirtschafstbund) lädt zum Barcamp, Thema „Content“ (ab 09.00 Uhr).

Eine anregend-inspirierende Woche wünscht Horizont.at!
stats