HORIZONT Wochenvorschau 22/2018
 

HORIZONT Wochenvorschau 22/2018

Fotolia
In Graz argumentiert Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen, dass Medienmüdigkeit zur Existenzfrage für Demokratien wird.
In Graz argumentiert Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen, dass Medienmüdigkeit zur Existenzfrage für Demokratien wird.

Die 22. Kalenderwoche 2018 von 28. Mai bis 3. Juni bietet Schrems und Nachhaltigkeit, die Zukunft des Newsrooms & mehr.

Der Horst-Knapp-Preis für Wirtschaftsjournalismus wird am Dienstag in Wien vergeben. Wer ihn bekommt, weiß wie immer vorerst nur die Jury unter Vorsitz von Nationalbankgouverneur Ewald Nowotny, der auch die Laudatio auf die Gewinnerin oder den Gewinner halten wird. Ebenfalls auf dem Programm steht eine Festrede von Jurist, Autor und Datenschutz-Aktivist Max Schrems mit dem - Stichwort DSGVO - hochaktuellen Thema: "Der neue europäische Datenschutz: Bremse oder Dynamo der Wirtschaft?" Verleihung Prof. Horst Knapp-Preis 2017, 29. Mai 2018, 18:30 Uhr, Kunstforum Wien, Freyung 8, 1010 Wien

Zukunft mit CSR

Dass der Trend zu Corporate Social Responsibility (CSR) und nachhaltigem Wirtschaften für Unternehmen keine Last, sondern eine Chance ist, argumentieren die CSR-Consultants der WKO Wien am Mittwoch bei einem Business Breakfast, bei dem eine neue Studie zu CSR in KMU und drei Best-Practice-Cases präsentiert werden. CSR Consultants – Wie Sie Ihr Unternehmen zukunftstauglich machen, 30. Mai, 8:30 bis 12:00 Uhr, Gewerbehaus, Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien, Anmeldung unter wko.at/wien/csr

Es gipfelt in Lissabon

Der GEN Summit als europäisches Zukunftsforum für Journalismus findet heuer von Mittwoch bis Freitag in Lissabon statt. „Towards the Augmented Newsroom“ ist das diesjährige Motto der Konferenz, die auch heuer mit hochkarätigen Gästen wie Wikipedia-Gründer Jimmy Wales, Reuters-Chef Stephen Adler, Facebook-KI-Entwickler Antoine Bordes und zahlreichen führenden Vertretern der digitalen Outlets großer heimischer, europäischer und US-amerikanischer Medien aufwarten kann. Im Fokus stehen kommende Technologien von KI über Blockchain bis zu VR und wie Journalismus sie nützen kann. GEN Summit Lissabon, 30. Mai bis 1. Juni, Pátio da Galé, Lissabon, Portugal, Tickets ab 750 Euro und Information unter gensummit.org

Platz für zwölf im ÖJC

Der ÖJC hat wieder zwölf Plätze in seinem zweijährigen berufsbegleitenden Journalismus-Lehrgang um 1.120 Euro pro Semester und lädt dazu am Montag zu Gespräch und Assessment Center ein. Info-Abend „Journalismus 2025“, 28. Mai, 18:30 Uhr, ÖJC-Press-Center, Blutgasse 3, 1010 Wien

Mächtig gelogen

Die Grazer Dialogreihe „Geist & Gegenwart“ hat Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen zu Gast, der über „Die neue Macht der Lüge / Desinformation im digitalen Zeitalter“ referiert und argumentiert, dass Medienmüdigkeit zur Existenzfrage für Demokratien wird. Geist & Gegenwart, 28. Mai, 19:00 Uhr, Aula der Alten Universität, Hofgasse 14, 8010 Graz, Anmeldung erforderlich, Information unter geistundgegenwart.at

Ankick für WM im TV

Am Dienstag wirft der ORF einen ersten Blick auf die Berichterstattung zur Fußball-WM. Ex-ÖFB-Trainer Marcel Koller stellt sich dabei in Anwesenheit von Generaldirektor ­Alexander Wrabetz, Programmdirektorin Kathrin Zechner und ORF-Sportchef Hans Peter Trost als TV-Experte vor. Fifa-WM 2018 im ORF, 29. Mai, 10:30, Strandbar Herrmann, Herrmannpark, 1030 Wien

Zurück in die Zukunft 

Einen vergangenen Blick in die Zukunft bietet die Präsentation der restaurierten 1987er-Videodoku „Einführung in die Künstliche Intelligenz“, deren dritter und letzter Teil am Dienstag präsentiert und diskutiert wird. „Einführung in die Künstliche Intelligenz“, 29. Mai, 18:30 bis 20:00 Uhr, Institut für AI, Freyung 6/6, 1010 Wien

stats