HORIZONT Wochenvorschau 15/2018
 

HORIZONT Wochenvorschau 15/2018

Fotolia
Von Montag bis Donnerstag findet in Cannes wieder "the biggest week in TV" statt.
Von Montag bis Donnerstag findet in Cannes wieder "the biggest week in TV" statt.

Die 15. Kalenderwoche 2018 von 9. bis 15. April bietet Omnichannel-Fakten und Antworten zu SmartTV, provokante Fragen & mehr

Salzburg ist auch heuer wieder Schauplatz des ContentDay, der am Mittwoch stattfindet. Mehr als 20 Experten werden über verschiedene Themen entlang des Content-Marketing-Zyklus sprechen, darunter Björn Tantau, bekannt unter anderem durch seine „Frag den Tantau“-Webvideoserie. ContentDay, 11. April, 8:00 bis 18:00 Uhr, danach After-Show-Party, Imlauer Hotel Pitter, 5020 Salzburg, Informationen unter contentday.at

Privatradio feiert 20er

„Stolz auf eine spannende und erfolgreiche Zeit“ zurückblicken wollen am Dienstag VÖP-Präsident Ernst Swoboda und VÖP-Geschäftsführerin Corinna Drumm anlässlich des Jubiläums von 20 Jahren Privatradio in Österreich. Die Feier findet in Kooperation mit dem WKO-Fachverband und Unterstützung der RTR statt. 20 Jahre Privatradio in Österreich, 10. April, 10:00 bis 12:30 Uhr, nur für geladene Gäste

TV ist ‚smart enough‘

Goldbach Austria lädt am Dienstag zu einem Vormittag im Zeichen von Smart TV, der „alle offenen Fragen“ zum digitalen Angebot im linearen Medium beantworten soll. Die Key­note hält Kaleidoko-Mitbegründer Dean Donaldson, am Podium versammelt Goldbach-Managing-Director Frank Möbius Vertreter von Technik, Werbung und Auftraggeberseite. #Smartenough, 10. April, 9:00 bis 13:00 Uhr, Galerie WestLicht, Westbahnstraße 40, 1070 Wien, Teilnahme auf Einladung

ÖWA resümiert März

Am Mittwoch gibt es wieder frische ÖWA-Basic-Zahlen. Die Daten über die Nutzung heimischer Webangebote im März sind wie immer ab 11:00 Uhr abrufbar. ÖWA Basic März, 11. April, Ergebnisse unter oewa.at

Unnötige Journalisten?

„Wer braucht noch Journalisten?“, fragen am Montag das Friedrich Funder Institut und die Industriellenvereinigung provokant bei einer Podiumsdiskussion, wo journalistische und journalismuskritische Positionen aufeinandertreffen. Podiumsdiskussion, 9. April, 18:00 Uhr, Industriellenvereinigung, Spiegelsaal, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien, Teilnahme kostenlos, Anmeldung unter sekretariat@ffi.at

Alles Omnichannel

Eine große Studie zum Thema Omnichannel in Kooperation mit Google und MindTake präsentiert der Handelsverband am Mittwoch. Dafür wurden nicht nur 44 österreichische Retailer – vom KMU bis zum großen Handelsunternehmen – im Detail analysiert, sondern auch 1.000 Konsumenten befragt, wie wichtig ihnen welche Teile des Omnichannel-Konzepts sind. Versprochen werden konkrete Ratschläge für Unternehmen. Omnichannel Readiness Index, 11. April, 10:00 Uhr, Handelsverband, Alser Straße 45, 1080 Wien, Anmeldung beim Handelsverband

Ethik-Kompass für digitale Zeiten

Hochkarätige Gäste kann die IAA bei ihrem Business Communication Lunch am Freitag präsentieren: die Medizinerin und Big-Data-Spezialistin Alena Buyx, Mitglied im deutschen Ethikrat, sowie den IT-Rechtsexperten Nikolaus Forgó. Sie bieten Antworten zu nötigen ethischen Neudefinitionen im digitalen Umbruch. IAA Business Lunch, 13. April, 12:00 Uhr, Palais Wertheim, Canovagasse 1-5, 1010 Wien, 48 Euro für IAA-Mitglieder, 68 Euro für Nicht-Mitglieder, Anmeldung unter office@iaa-austria.at

Contentkauf in Cannes

Am Montag wird Cannes mit dem MIPTV wieder zum bedeutendsten Marktplatz für Fernsehen – „The Biggest Week in TV“ lautet der selbstbewusste Claim der Messe – und auch zusehends digitalem Content. Wieder werden rund 4.000 Käufer aus über 100 Ländern erwartet, die bis Donnerstag ihre Wahl aus dem Angebot von rund 1.500 Ausstellern treffen. Die meisten heimischen Sender sowohl als Käufer als auch als Verkäufer in Cannes vertreten. MIPTV, 9. bis 12. April, Palais des Festivals et des Congrès Cannes, Informationen unter miptv.com

stats