HORIZONT Wochenvorschau 13/2017
 

HORIZONT Wochenvorschau 13/2017

Fotolia
Zeugnisverteilung für Print am Donnerstag, 30. März: Der Verein Media-Analyse präsentiert die Reichweitendaten 2016.
Zeugnisverteilung für Print am Donnerstag, 30. März: Der Verein Media-Analyse präsentiert die Reichweitendaten 2016.

Interessante Termine und Themen in der 13. Kalenderwoche 2017: DAB+, ÖMG-Buch Marktforschung, ORF Dialogforum „Fakten“, Content-Campus in Salzburg, DMVÖ-pimp-my-campaign, Strategy Slam, DBT-Digital Readiness, Gründerservice und „Fette Fische“.

HORIZONT Online gibt einen Überblick auf Termine, Meetings und Veranstaltungen, die in der Woche vom 27. bis Freitag den 31. März – und darüber hinaus – interessant und beachtenswert sind:

Am Dienstag versammeln sich Multiplexbetreiber und Radio-Sender-Betreiber auf Einladung des VÖP Verband der Privatsender und dem Verein Digitalradio zu einem Fachtag in den Räumlichkeiten der RTR: potenzielle Plattformbetreiber („Multiplexanbieter“) für DAB+ Sendernetze sollen ihre Konzepte vor interessierten Rundfunkveranstaltern vorstellen. Die Behörde KommAustria hat, nach dem Testbetrieb für Digitalradio im Großraum Wien, bis zum 12. Juni österreichweit Sendernetze ausgeschrieben und gibt dabei vor, dass Multiplexbetreiber ein vertraglich abgesichertes Programmensemble mit an Bord haben müssen. Dem Vernehmen nach präsentieren vier Mux-Betreiber ihre Konzepte.

Am Dienstag Abend stellt die ÖMG Österreichische Marketinggesellschaft ihr nunmehr 13tens Buch vor: Das Autoren-Trio Christine Matzka und Herbert Kling (meinungsraum.at) und Felix Josef (triconsult) hat das Thema „Marktforschung“ in 77 Fragen und Antworten aus Sicht des Marketing und der Unternehmensplanung auf den aktuellen Stand gebracht. (ÖAMTC Zentrale in 1030 Wien, ab 18.00 Uhr, Anmeldung: info@marketinggesellschaft.at.

Am Dienstag wird im ORF-Radiokulturhaus in der Argentinierstrasse in einer Diskussionsrunde im Dialogforum über „Fakten – relativ, alternativ, diskursiv“ nachgedacht – mit Medienwissenschafter Matthias Karmasin und krone.at-Chefredakteur Richard Schmitt (ab 19.30 Uhr).

Donnerstag, 30. März, 10.00 Uhr, Presseclub Concordia: Zeugnisverteilung für Print, der Verein Media-Analyse veröffentlicht die Reichweitendaten zum Jahr 2016. Mit einer Innovation – nach Gattungen wurde erstmals die Nutzung von e-paper-Versionen der Titel abgefragt (ab 11.00 Uhr im Netz abrufbar).

Am Donnerstag findet in Salzburg der Content-Day statt, eine Veranstaltung von werbeplanung.at (Manstein Verlag) und punkt&komma. 21 Speaker, 19 Sessions & Workshops, 350 internationale Teilnehmer reflektieren zu Content, Content-Marketing und Content-Strategie.

Am Donnerstag präsentiert der Dialogmarketingverband DMVÖ die aktuellen Erfolgs-Cases der fünften Kampagnenoptimierungsaktion „Pimp my Campaign“ (ab 18.30 Uhr).

Für alle, die nicht in Zürich sein können: Die Plattform Strategie Austria bittet ins Wiener Loos Haus zum Live-Stream aus Zürich – dortselbst treten Strategien aus dem D-A-CH-Raum zum „Strategy Slam 2017“ an, die letzten beiden Jahre obsiegten mit Ali Mahlodji mit Watchado und Gabi Sonnleitner mit magdas Hotel jeweils Ösi-Vertreter. (ab 18.00 Uhr).

Ebenfalls am Donnerstag diskutiert die Plattform DBT Digital Business Trends „Digital Readiness: Wie Führungskräfte und Unternehmen den Wandel schaffen“ im Wiener Haus der Musik (ab 19.30 Uhr).

Ab Freitag bis 7. April bietet die WKO Wirtschaftskammer österreichweit im Rahmen des Gründerservice umfassende Beratung für Gründer.

Am Samstag und Sonntag findet im Wiener Semperdepot der „Fette Fische Bazar“ statt – „Markt für handfeste Ideen, Protoypen und neue Produkte“.

Aviso für die nächste Woche: Am Dienstag (4.04.) lädt die Fachzeitschrift Hotel&Touristik (Manstein Verlag) zum Trendforum ins Wiener Palais Ferstel unter dem Motto „Die neue Gastlichkeit“;

und die IAA International Advertising Association lädt am Dienstag (4.04.) zum Business Lunch ins Wiener Hotel Bristol: Medienminister Thomas Drozda soll dort die Pläne aus dem Regierungsprogramm zur Erweiterung der Werbesteuer auf Online vorstellen: „Digitale Gerechtigkeit - wie die Regierung die Ungleichheit am Werbemarkt beseitigen will“ (12.30 Uhr, Anmeldung office@iaa-austria.at).

Eine anregend-inspirierende Woche wünscht Horizont.at!
stats