HORIZONT Wochenvorschau 11/2018
 

HORIZONT Wochenvorschau 11/2018

Fotolia
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz steht Vertretern der Auslandspresse Rede und Antwort.
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz steht Vertretern der Auslandspresse Rede und Antwort.

Die 11. Kalenderwoche 2018 von 12. bis 18. März bietet den Werbeklimaindex und die Leseranalyse Entscheidungsträger, Zukunft in Zürs & mehr

Am Mittwoch schätzt das Wifo im Auftrag der Wirtschaftskammer (Fachverband Werbung und Marktkommunikation) wieder das Werbeklima des vergangenen und laufenden Jahres ein. Neben Vor- und Rückschau mit Wifo-Experten Werner Hölzl wollen Fachverbandsobfrau Angelika Sery-Froschauer und Geschäftsführer ­Markus Deutsch auch die Erwartungen der Branche an die Bundesregierung thematisieren. Wifo-Werbeklimaindex, 14. März, 9:30 Uhr, FV Werbung und Marktkommunikation, Wiedner Hauptstraße 57/II/2, 1040 Wien, Anmeldung bei der WKO-Presseabteilung

Was Entscheider lesen 

Die neue Auflage der Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE 3.0) zum Mediennutzungsverhalten der wirtschaftlichen Entscheider Österreichs, sowohl in Print, als auch in digitaler Form, wird am Donnerstag in Wien präsentiert. Durchgeführt wurde die Studie wieder vom Ifes-Institut. Die Präsentation der aktuellen Studienergebnisse durch die Arge LAE und Ifes wird eingeleitet durch eine Keynote von Ex-Finanzminister und Unternehmer Hans Jörg Schelling. Leseranalyse Entscheidungsträger, 15. März, 15:00 Uhr, Wollzeile 1, 1010 Wien, nur mit Einladung

Fragen an den ORF 

Ein Gespräch mit ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz hält der Verband der Auslandspresse in Wien am Montagabend ab. Die Vertreter der Auslandspresse erwarten dabei Antworten zur „politischen Umfärbung“ des ORF-Stiftungsrates ebenso wie zu den „scharfen Attacken der FPÖ auf den ORF und seine Journalisten“. Pressegespräch der Auslandsjournalisten, 12. März, 19.00 Uhr, Pfarrwirt, Pfarrplatz 5, 1190 Wien, Anmeldung im Sekretariat des Verbands der Auslandspresse Wien

Zürs zeigt Zukunft

Noch bis Dienstag beherbergt Zürs wieder den „Near Future Summit“. Die von Rudi Klausnitzer vor zwölf Jahren initiierte Think-Tank-Veranstaltung zur Standortbestimmung im digitalen Umbruch beschäftigt sich heuer mit Themen wie Blockchain und dem Umgang mit den „Digitalgiganten“ aus den USA. Die Keynote hält Philipp Maderthaner, der zuletzt erfolgreich das Digital Campaigning für die ÖVP umgesetzt hat. Unter den Teilnehmern sind unter anderen ProSiebenSat.1-Puls-4-Geschäftsführer Markus Breitenecker, Kurier-Geschäftsführer und VÖZ-Präsident Thomas Kralinger und Russmedia-Eigentümer Eugen A. Russ. Near Future Summit, 10. bis 13. März, Hotel Zürserhof, Zürs 75, 6763 Zürs, Veranstaltung bereits ausgebucht

VÖZ pramiert Forscher

Mit dem „Förderpreis Medienforschung“ zeichnet der VÖZ wieder „herausragende wissenschaftliche Arbeiten zum österreichischen Medienmarkt“ aus, heuer mit digitalem Schwerpunkt: Prämiert werden Arbeiten über „Online versus Print“ und „Medienethische Verantwortung von OnlineakteurInnen“. Verliehen werden die Preise von Bildungsminister Heinz Faßmann. Förderpreis Medienforschung, 14. März, 17:00 Uhr, Bundesministerium für Bildung, Audienzsaal, Minoritenplatz 5, 1010 Wien, Anmeldung unter office@all-media.at.

Blick für Daten

Einen Workshop, um den Blick für visuelle Analysen bei Datenjournalisten zu schärfen und so die „Schätze im Datenberg“ zu finden, hält die FH St. Pölten am Dienstag in Linz ab. Visual Analytics in Data-Driven Journalism, 13. März, 9:30 Uhr, Oberösterreichischer Presseclub, Landstraße 31, 4020 Linz, Anmeldung unter validproject.at erforderlich

Grimme-Preis 

Die Empfänger der diesjährigen Grimme-Preise als vielleicht ehrenvollster Auszeichnung der deutschen TV-Landschaft werden am Mittwoch bekannt gegeben. Die Verleihung findet am 13. April statt. Grimme-Preisträger, 14. März, Bekanntgabe unter grimme-institut.de 

Cannes für Junge

Am Donnerstag endet die Nennfrist für Mediaagenturen, um ein Team zur Young Lions Competition nach Cannes zu schicken. Young Lions Competition, Informationen unter enterprise.orf.at, Anmeldung bei lorenz.schmidl@orf.at

stats