HORIZONT Wochenvorschau 08/2018
 

HORIZONT Wochenvorschau 08/2018

Fotolia
Die ProSiebenSat.1 Media SE legt am Donnerstag ihre Bilanz - für Vorstandsvorsitzenden Thomas Ebeling ist es die letzte.
Die ProSiebenSat.1 Media SE legt am Donnerstag ihre Bilanz - für Vorstandsvorsitzenden Thomas Ebeling ist es die letzte.

Die 8. Kalenderwoche 2018 von 19. bis 25. Februar bietet ÖAK-Zahlen und mediale Selbstkritik, zwei Haltungen zu Adblockern & mehr

Die Österreichische Auflagenkontrolle (ÖAK) legt am Donnerstag die relevanten Absatzzahlen heimischer Printprodukte zum zweiten Halbjahr 2017 und die Zahlen zum gesamten abgelaufenen Jahr vor. Die Liste der über 100 ausgewerteten Printprodukte ist im Wesentlichen unverändert. Neu hinzugekommen seit der letzten Auswertung sind in der Auswertung das Apotheken-Gratismagazin Apovital und die ÖBB-Kundenzeitschrift Railaxed. ÖAK zum zweiten Halbjahr 2017, Jahresschnitt 2017, 22. Februar, 10.00 Uhr, unter oeak.at

Adblocker-Dialog

Google-Manager Jan Hardrat und IAB-Europa-Public-Policy-Manager Greg Mroczkowski sind am Montag zu Gast beim Townhall Meeting des iab austria. Beide haben sich den Kampf gegen störende Internetwerbungen auf ihre Fahnen geschrieben, wenn auch aus unterschiedlichen Motiven. Während Google mit dem Adblocker seines Browsers Chrome in diesem Bereich nun gewichtige Fakten geschaffen hat und damit im Web „alternative Monetarisierungssysteme fördern“ will, plädiert das IAB für „Better Ads Standards“. iab austria Townhall Meeting, 19. Februar, 15.00 bis 17.00 Uhr, Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, Eintritt frei

eAward-Gewinner 

In sieben Kategorien werden am Dienstag die eAwards für herausragende Projekte zur Digitalisierung des Landes vergeben. Der Preis wird jährlich vom Fachverlag Report mit dem Bundeskanzleramt, Plattform Digitales Österreich, und der Unterstützung durch weitere Partner veranstaltet. Die Einreichfrist für die Preise des nächsten Jahres läuft bereits. eAwards, 20. Februar, 18:00 bis 19:30 Uhr, T-Center, Rennweg 97-99, 1030 Wien, Anmeldung unter report.at, Teilnehmerzahl begrenzt 

Profit aus Influencern

Grundsatz- ebenso wie Streitfragen zur Vermarktung über „digitale Meinungsführer“ werden am Donnerstag bei einem Digital-Business-Trends-Event von APA und sd one erörtert, beginnend bei der Erörterung, für welche Vermarktungsstrategien Influencer überhaupt ein taugliches Mittel sind. DBT-Event „Influencer Marketing“, 22. Februar, 19:30 Uhr, Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien, Anmeldung unter dbt.at erforderlich.

Mediale Selbstkritik 

Wie Medienkritik innerhalb von Redaktionen und im journalistischen Arbeitsalltag vorkommt, hat ­Cornelia Breuß vom Presseclub Concordia in einer Masterarbeit durchleuchtet. Anlass für das Frauennetzwerk Medien, um bei einem Diskussionsabend unter anderem mit Presse-CvD Anna Maria Wallner und fjum-Geschäftsführerin Daniela Kraus die Frage aufzuwerfen: „Reflektieren JournalistInnen?“ Reflektieren JournalistInnen?, 20. Februar, 19.00 Uhr, Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien, Anmeldung unter veranstaltung@frauennetzwerk.at 

WKO im Big Apple

Die Außenwirtschaft Österreich/Wirtschaftskammer geht mit der „Moving Forward“-Konferenz auf Reisen und hält sie in New York City ab, um „mit Gamechangers und Zukunftsexperten über die Digitalisierungstrends von morgen zu diskutieren“. Die Tagung wartet mit zahlreichen hochkarätigen Gästen auf und soll als „Networking-Hub zwischen innovativen österreichischen Unternehmen und Big Play­ern aus den USA“ fungieren. Moving Forward, 22. Februar, 8.00 bis 17.00 Uhr, ZUMA, 261 Madison Avenue, New York City, Informationen unter moving-forward.com/nyc/

ProSiebenSat.1 bilanziert 

Die ProSiebenSat.1 Media SE stellt am Donnerstag am Stammsitz im bayrischen Unterföhring seine Konzernjahresbilanz in einer Pressekonferenz vor. Erstmals wird dabei auch ATV als zweites österreichisches Standbein neben Puls 4 firmieren – und letztmals Thomas Ebeling als Chef: Der Bilanztag ist zugleich der Tag seines vorzeitigen Abschieds aus dem Konzern. ProSiebenSat.1-Jahresbilanz, 22. Februar, 11.30 Uhr, Unterföhring, Deutschland, Übertragung auch per Webcast auf prosiebensat1.com

stats