Hofer liefert beste Print-Anzeige
 

Hofer liefert beste Print-Anzeige

Strobl)Kriegner gewinnt den Sujet-Focus Print im August vor Haslinger, Keck und Ogilvy & Mather.

Hofer gewinnt den Sujet-Focus Print für den Monat August 2004. Das Hofer-Anzeigensujet, kreiert von Strobl)Kriegner, erzielt den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Den zweiten Rang belegt UPC Priority Festnetz von Haslinger, Keck. An dritter Stelle folgt die Forc Focus-Anzeige von der Agentur Ogilvy & Mather. Gleichzeitig erhält die Hofer-Kampagne drei Auszeichnungen in der Kategorie der Imagesieger: Das Sujet wird zur informativsten, verständlichsten und kaufanregendsten Anzeige gewählt.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Im August wurden insgesamt 16 neue Print-Sujets abgetestet.

(jm)

Print-Champions August 2004 (Score):

1. Hofer/Strobl)Kriegner (159,8)
2. UPC Priority Festnetz/Haslinger, Keck (127,8)
3. Ford Focus/Ogilvy & Mather (126,5)
4. Head & Shoulders/Grey (118,2)
5. Lidl (113,8)
6. A 1 SMS Lotto/Saatchi & Saatchi (113,1)
7. Siemens Handy/McCann Erickson (106,6)
8. Cosmos Elektromarkt/Lowe GGK (105,9)
9. Hakle Toilettpapier/Publicis (104,6)
10. Audi Kundendienst/Saatchi & Saatchi (102,9)

Print-Imagesieger im August 2004:

Der Ansprechendste: Ford Focus
Der Originellste: Ford Focus
Der Modernste: Audi Kundendienst
Der Informativste: Hofer
Der Sympathischste: Hakle Toilettpapier
Der Verständlichste: Hofer
Der Kaufanregendste: Hofer
Der Auffälligste: Siemens Handy

stats