H&M stellt bestes City Light
 

H&M stellt bestes City Light

#

City Light-GAMA September: H&M liegt vor Wiener Linien und Wiener Städtische.

Die H&M-Kampagne geht als Sieger der City Light-Wertung in der Gewista Außenwerbe Medien Analyse (GAMA) für den Monat September 2004 hervor. Die Herbstkollektion-Sujets erzielen einen Gesamt-Recall von 47 Prozent, einen Impact von 31 Prozent und eine Recognition von 61 Prozent. Der Open Recall (ungestützte Markenerinnerung) liegt bei 14 Prozent. Den zweiten Platz erringen die Wiener Linien mit 46 Prozent Gesamt-Recall, 27 Prozent Impact und 60 Prozent Recognition. Rang drei geht an die Wiener Städtische mit 36 Prozent Gesamt-Recall, 23 Prozent Impact und 60 Prozent Recognition. Den höchsten Qualitätsindex, zusammengesetzt aus Akzeptanz, Aussagekraft und Originalität, erreicht Pepe Jeans mit 71 Punkten (Maximalwert 100).

Die GAMA evaluiert wöchentlich alle relevanten nationalen und regionalen City Light-Kampagnen nach den Parametern Recall (Werbeerinnerung), Impact (Werbeeffizienz), Recognition (Wiedererkennung), Akzeptanz (Gefälligkeit), Originalität, Aussagekraft (Ausdrucksstärke) und Gesamtwerbedruck.

(jm)

stats