Heute startet ORF-Quotenhoffnung "Dancing Sta...
 

Heute startet ORF-Quotenhoffnung "Dancing Stars"

Der ORF setzt viele Hoffnungen in seine Tanzshow "Danicing Stars".

Acht mehr oder weniger prominente Paare geben die ORF "Dancing Stars" ab. Das neuen Show-Format des ORF, startet nicht nur heute Abend (21.15 Uhr live in ORF 1), der ORF verbindet damit auch zahlreiche Hoffnungen auf hohe Reichweiten und Marktanteile.

Die musikalische Bandbreite, zu der die Tanz-Amateure übers Parkett huschen, reicht von den Commodores bis zu J.Lo. Neben der vierköpfigen Jury sind auch die TV-Zuschauerinnen und -Zuschauer per Televoting aufgefordert, für ihre Favoriten zu voten. Eine ganze Woche lang können die Zuseher so darüber abstimmen, welches Paar das Wetttanzen bereits nach zwei Auftritten verlassen muss. Diese Entscheidung fällt am Ende der zweiten "Dancing Stars"-Show (30. September). Ab diesem Zeitpunkt scheidet jede Woche ein Paar aus. In der Finalsendung am Freitag, dem 11. November, sind dann nur noch zwei Paare im Rennen. Auf das Gewinnerpaar warten 40.000 Euro - zur Verfügung gestellt von Buena Vista und Disney) - mit denen es ein "Licht ins Dunkel"-Projekt seiner Wahl unterstützt.

Und so wird in der ersten Runde getanzt:

Barbara Rett und Manfred Zehender, "Moon River" (Langsamer Walzer)
Kelly Kainz und Mat Schuh, "Ich will keine Schokolade" (Cha-Cha-Cha)
Patricia Kaiser und Alexander Kreissl, "Come Away with Me" (Langsamer Walzer)
Julia Polai und Peter Rapp, "Smooth" (Cha-Cha-Cha)
Christina Auer und Stefano Bernardin, "Are You Lonesome Tonight?" (Langsamer Walzer)
Marika Lichter und Andy Kainz, "Guantanamera" (Cha-Cha-Cha)
Michaela Heintzinger und Toni Polster, "Three Times a Lady" (Langsamer Walzer)
Arabella Kiesbauer und Balazs Ekker, "Let's Get Loud" (Cha-Cha-Cha).

(as)

stats