"Heute" mal zwei
 

"Heute" mal zwei

#
Das Gratisblatt erschien anlässlich der US-Wahlen heute gleich in zwei Versionen.
Das Gratisblatt erschien anlässlich der US-Wahlen heute gleich in zwei Versionen.

Dichands Gratiszeitung "Heute" war heute früh mit zwei verschiedenen Versionen in Wien vertreten.

Heute Früh waren gleich zwei Versionen des Gratistitels "Heute" in den Entnahmeboxen der Wiener U-Bahn-Stationen zu finden: Da man zur Zeit der Heftproduktion noch nicht über den Wahlausgang Bescheid wusste, titelte der erste Teil der Ausgabe vom 5. November mit dem Aufmacher "Amerikas Stunden der Wahrheit" und einem Bild mit den beiden möglichen neuen US-Präsidenten. Die zweite Version von "Heute", die in den frühen Morgenstunden und somit nach Bekanntwerden des Ausgangs der US-Wahlen produziert wurde, titelte mit "Winner!" und dem Bild Barack Obamas. Sein republikanischer Kontrahent wurde in der aktualisierten Ausgabe wegretouchiert. Auch die Bilder auf den ersten Seiten der heutigen Ausgabe(n) differieren.


stats