Hervis und Intimissimi on top
 

Hervis und Intimissimi on top

Epamedia kürt Impact-Sieger für Plakat und City Light im September.

Die Intimissimi-City Lights und die Hervis-Plakate: Das sind die Impact-Sieger im September.



Young & Rubicam und mediaedge:cia können sich für Hervis über überdurchschnittliche Werte freuen: einen Recall von 42 Prozent – der zweithöchste Wert im heurigen Jahr -, einen Impact von 36 Prozent (drittbester Wert im „Siegerranking“ der Monate eins bis neun) und einen Wiedererkennungswert (Recognition) von 56 Prozent (zweitbester Wert).



Das klassische Produktfoto stand im Mittelpunkt der Intimissimi-Kampagne auf City-Lights. In 16 österreichischen Städten waren 492 Stück 16- und 24-Bogen-Plakate und Poster Lights sowie 769 Stück City Lights bei Epamedia gebucht. Die betreuende Agentur Brod – reklama d.o.o. kommt aus Kroatien. Die City Light Sujets von Intimissimi erreichten einen Recall von 33 Prozent, einen Impact von 28 Prozent und eine Recognition von 45 Prozent.



Die Kriterien zum PIT-Sieg



Als Plakat Impact Test-Sieger eines Monats wird jene überregionale Kampagne gekürt, die mit der besten Gesamtperformance bei knappstem Werbemitteleinsatz punktet. Grundlage ist der Plakat Impact Test (PIT), der zwei Mal pro Monat alle nationalen und die wichtigsten regionalen Plakat- und City Light-Kampagnen auf ihre Kommunikationsleistung überprüft und vom Karmasin Markforschung Österreichisches Gallup Institut exklusiv für Epamedia durchgeführt wird.



Die Ergebnisse zu Spontan-, Produkt- und Marken-Recall, Impact, Recognition (gestütztes Wiedererkennen der Kampagne nach Fotovorlage) und Akzeptanz (subjektive Gefälligkeit des Sujets nach fünfstufigem Schulnotensystem) sind für die Kunden der Epamedia kostenlos.



Der PIT mit fast 8.000 getesteten Kampagnen seit 1994 beweist laut Epamedia: „Werbung im öffentlichen Raum ist effektiv und effizient“. Das Plakat erzielt einen Gesamtrecall (Messung der Erinnerung) von 23 Prozent, das City Light von 19 Prozent. Die Wiedererkennung (Recognition) von Kampagnen liegt bei 37 Prozent beim Plakat und 31 Prozent beim City Light. Der Impact (%-Anteil der Personen, die sich an zumindest ein richtiges Bild- oder Textelement des Plakatsujets erinnern können) erreicht 18 Prozent für das Plakat und 16 Prozent für City Lights. Generell werden große Formate besser erinnert und junge Zielgruppen mit Außenwerbekampagnen besonders gut erreicht. Die Gewinner der ersten neun Monate stehen hier.
stats