Hermann Becker ist bester Unternehmensspreche...
 

Hermann Becker ist bester Unternehmenssprecher

Zum achten Mal in Reihe küren "Der Jounalist" und das "Industriemagazin" die besten Pressesprecher des Landes.

Mehr als 50 Journalisten durften heuer wieder für die beiden Magazine "Der Jounalist" und "Industriemagazin" die besten Unternehmenssprecher wählen. Abgefragt wurde das Niveau der gelieferten Inhalte, aktive wie passive Pressearbeit, journalistisches Geschick und das Informationsniveau der Sprecher. Die Gesamtwertung der Reihung ergibt sich aus dem Durchschnitt der Teilwertungen.

Als Erstplatzierter geht heuer Hermann Becker von Porsche Austria hervor. Der 58-Jährige wurde bereits im Jahr 2002 zum besten Unternehmenssprecher gekürt und ist seither immer unter den Top-five anzutreffen. Auf Platz zwei rangiert Bettina Pepek von der VA-Technologie AG. Ihr Engagement katapultierte sie auf diesen Platz, wenngleich seit Mitte Mai Wolfgang Schwaiger Pressesprecher der VA-Tech ist. Auf Platz drei wurde Randolf Folcher von Böhler-Uddeholm gewählt. Folcher zeichnet sich vor allem durch seine Zuverlässigkeit aus.

Die Top-ten: Platz 4: Nobert Sattler (Opel Austria); Platz 5: Andreas Ecker-Nakamura und Michael Palzer (RZB); Platz 6: Michael Mauritz (Erste Bank); Platz 7: Friedrich Macher (Kühne + Nagel); Platz 8: Peter Thier und Ildiko Füredi-Kolarik (BA-CA); Platz 9: Sonja Kölich (Hewlett Packard) und Platz 10: Beate McGinn (Philips Austria).

(kast)

stats