'Heringsschmaus goes Steckerlfisch': Regional...
 
'Heringsschmaus goes Steckerlfisch'

RegionalMedien Austria laden zum Traditionsevent

RegionalMedien Austria/Markus Spitzauer
Vizekanzler und Bundeminister Werner Kogler und Georg Doppelhofer, Vorstand RegionalMedien Austria (v.l.)
Vizekanzler und Bundeminister Werner Kogler und Georg Doppelhofer, Vorstand RegionalMedien Austria (v.l.)

Die RegionalMedien Austria veranstalteten ihren traditionellen Heringsschmaus – heuer unter dem Motto 'Heringsschmaus goes Steckerlfisch' – am 8. Juni in der Meierei im Stadtpark.

Bereits zum fünften Mal fanden hochkarätige Gäste aus Politik und Wirtschaft den Weg in den Stadtpark zum Event der RMA. "Es freut uns, dass wir unsere etablierte exklusive Veranstaltung nun wieder durchführen konnten. Ganz besonders freut es uns jedoch, dass viele Partner und Wegbegleiter der heimischen Politik und Wirtschaft der Einladung gefolgt sind, um den Abend mit guten Gesprächen zu verbringen. Das stand definitiv im Vordergrund", gibt sich RegionalMedien Austria Vorstand Georg Doppelhofer begeistert.
 
Musikalisch hat die gebürtige Oberösterreicherin Julia Lacherstorfer mit Stücken aus ihrem aktuellen Soloalbum zu einem taktvollen Aufklang beigetragen. "Als nationales Medienhaus sind wir laufend dran, unser Angebot weiterzuentwickeln. Wir kennen die Bedürfnisse und Herausforderungen in den einzelnen Regionen Österreichs, berichten nicht nur über die Geschehnisse in den Bezirken, sondern gestalten diese auch aktiv mit", sagt Gerhard Fontan, Vorstand der RegionalMedien Austria.

Unter den anwesenden Gästen waren unter anderem Vizekanzler und Bundesminister Werner Kogler, Bundesminister Gerhard Karner, Bundesministerin Susanne Raab, Bundesminister Martin Polaschek, Staatssekretär Florian Tursky (Bundesministerium für Finanzen), Kurt Egger (Österreichischer Wirtschaftsbund), Anita Frauwallner (APG Allergosan Pharma), Martin Hagleitner (Austria Email), Hannes Hofer (Monopolverwaltung), Peter Koren (Vereinigung der Österreichischen Industrie) und Andreas Martin (Porsche Media & Creative) vertreten.
stats