Henkel hilft jugendlichen Asylwerbern
 

Henkel hilft jugendlichen Asylwerbern

#

Henkel Central Eastern Europe (CEE) unterstützt die FM4-Aktion "Bock auf Wohnen", Teil von Licht ins Dunkel.

Henkel Central Eastern Europe (CEE) mit Sitz in Wien unterstützt die

FM4-Aktion "Bock auf Wohnen", die Wiederum im Rahmen von Licht ins Dunkel umgesetzt wird. "Bock auf Wohnen" ist eine Einrichtung für jugendliche Asylwerberinnen und Asylwerber, hinter der Ute Bock als Organisatorin steht. Bock versucht ein Wohnprojekt für die rund 200 200 obdachlosen, jugendlichen Asylwerberinnen und Asylwerber in Wien

zu organisieren, das als erste Anlaufstelle und Unterkunft zur Verfügung stehen soll. Henkel Central Eastern Europe stellt für das Projekt Warenspenden im Wert von mehr als 26.000 Euro zur Verfügung.



Der Radiosender FM4 widmet seine diesjährige Licht ins Dunkel-Aktion eben dem Projekt "Bock auf Wohnen".

(as)

stats