Helmut Thoma wird Axel Springer-Berater
 

Helmut Thoma wird Axel Springer-Berater

Der Gründungsgeschäftsführer von RTL soll den Verlag bei der Weiterentwicklung von Veranstaltungsformaten beraten.

Der Gründungsgeschäftsführer von RTL, Helmut Thoma, wird Berater für die Axel Springer AG. Der 69-Jährige wird den Verlag "bei der Weiterentwicklung von Veranstaltungsformaten beraten", heißt es von Verlagsseite und die Springer-Events auf "zukünftiges Potenzial" abkklopfen. Springer erhofft sich damit Show- und TV-Kompetenz für Veranstaltungen wie "Ein Herz für Kinder", die "Goldene Kamera" oder das "Goldene Lenkrad".


Thoma war von 1991 bis 1999 Chef von RTL Television. Er übergab an Gerhard Zeiler und wurde Medienberater des des damaligen Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfahlen, Clement. 2000 startete er mit Boris Becker das Sportportal "Sportgate", musste 2001 aber bereits Insolvenz anmelden. Im September 2002 gründete er mit Partnern die PR-Agentur "World Connection" in Wien, bis 2005 arbeitete als persönlicher Berater des damaligen Bundesministers für Arbeit und Wirtschaft Wolfgang Clement.

(dodo)

stats