Helmut Miernicki ist neuer Vertreter des Land...
 

Helmut Miernicki ist neuer Vertreter des Landes NÖ im ORF-Stiftungsrat

Thomas Ramstorfer
"ORF-Zentrum Wien", Im Bild: Aufenthaltsbereich vor dem Stiftungsrats-Sitzungssaal. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Thomas Ramstorfer. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606
"ORF-Zentrum Wien", Im Bild: Aufenthaltsbereich vor dem Stiftungsrats-Sitzungssaal. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/Thomas Ramstorfer. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

Er folgt auf Alberich Klinger, der diese Funktion seit 2001 ausgeübt hatte.

Miernicki ist Geschäftsführer der niederösterreichischen Wirtschaftsagentur ecoplus. Er werde großes Know-How und vielfältige Erfahrungen aus der Wirtschaft einbringen, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) zu dem Regierungsbeschluss. Erst vor einer Woche hat die NÖ-Landesregierung noch gesagt, dass ein Abgang von Alberich Klinger "derzeit kein Thema sei" (HORIZONT berichtete).

Helmut Miernicki wurde 1963 geboren und absolvierte in den Jahren 1982 bis 1988 das Studium der Rechtswissenschaften in Wien. 1989 trat er in den Landesdienst ein. Nach Tätigkeit an der Bezirkshauptmannschaft Baden wurde er im Jahr 1993 Mitarbeiter im Büro des damaligen Landeshauptmannes Erwin Pröll (ÖVP), das er von 1995 bis 2003 auch leitete. Am 1. Juli 2003 wurde er zum Geschäftsführer der ecoplus bestellt. Seit 2008 ist Miernicki Alleingeschäftsführer.
stats