Heimatwerbung verhandelt mit Shopping-Center-...
 

Heimatwerbung verhandelt mit Shopping-Center-Werbung

Knapp 1.300 Flächen im 4-Bogen-Format in mehr als 400 Verbrauchermärkten mit mehr als 1.000 Quadratmetern in ganz Österreich könnten bald den Besitzer wechseln.

Knapp 1.300 Flächen im 4-Bogen-Format in mehr als 400 Verbrauchermärkten mit mehr als 1.000 Quadratmetern in ganz Österreich könnten bald den Besitzer wechseln.

Ferdinand Ploner, Geschäftsführer der heimatwerbung austria, bestätigt horizont.at gegenüber Gespräche in Zusammenhang mit der Übernahme der Shopping-Center-Werbung von Eckard Nold. Nold will sich dem Vernehmen nach aus Altersgründen von dem vor mehr als 20 Jahren in Österreich gegründeten Unternehmen zurückziehen. Details will Ploner erst Anfang Oktober verraten.

stats