Heimatwerbung öffnet Plakatarchiv und sucht P...
 

Heimatwerbung öffnet Plakatarchiv und sucht Partner

Ab sofort bietet die heimatwerbung einen totalen digitalen Service für die heimische Werbewirtschaft.

Mehr als 5.000 Plakatkampagnen sind in dem digitalisierten Plakatarchiv der heimatwerbung-Gruppe gespeichert. Ab sofort steht dieses Archiv unter www.heimatwerbung.at gratis zum Download bereit. Für Werbe- und Mediaagenturen eine Dokumentation von unschätzbarem Wert, meint heimatwerbung-Geschäftsführer Ferdinand Ploner, ergibt sich doch dadurch die Möglichkeit zu sehen, welches Unternehmen welche Kampagnen und Sujets in den letzten Jahren gefahren ist. Für die Zukunft überlegt man auch, Marktforschungsdaten freizugeben.



Ab 10. jeden Monats sind auch die jeweils neu hinzugekommenen Kampagnen zum Download bereitgestellt. Und für Interessierte gibt's zu Jahresende eine komplette Sammlung der Kampagnen des abgelaufenen Jahres auf CD-Rom.



Die Suche nach einem strategischen Partner läuft bei der heimatwerbung auf Hochtouren. Dem Vernehmen nach gibt es auch "Interessenten aus anderen Medienbereichen" und nicht nur internationale Vertreter der Außenwerbungsbranche. Ein Abschluss soll "in den kommenden Monaten" erfolgen.

(spr)

stats