Haslauer folgt Schmidtbauer
 

Haslauer folgt Schmidtbauer

Die Nachfolgerin von Hans Peter Schmidtbauer in der Kurier-Verlagsgruppe heißt Ursula Haslauer.

Der ehemalige Standard-Geschäftsführer Hans Peter Schmidtbauer, der zu Jahresbeginn 2001 in die Geschäftsführung der Kurier-Gruppe gewechselt und nach der Magazinfusion in der News Verlagsgruppe für die Titel Trend/Format zuständig war, verläßt die Verlagsgruppe mit 31. Dezember 2001. Die Verlagsagenden als Geschäftsführerin der Trend Redaktionsgesellschaft wird als seine Nachfolgerin Ursula Haslauer übernehmen. Haslauer leitete die letzten zehn Jahre die Geschicke des D+R-Verlages, eines auf Corporate Publishing spezialisierten Tochterunternehmens des Bohmann-Verlages, der zu 100 Prozent im Besitz der niederländischen Verlagsgruppe Wolters-Kluiwer ist. Der Branche bleibt Schmidtbauer als Medienberater für Spezialaufgaben erhalten.

(spr)


stats