Hans Gasser berät die APA
 

Hans Gasser berät die APA

#

Einzug in den Verwaltungsrat von Keystone im Namen der APA und Mitarbeit an Projekten der IT-Tochter dpa-digial services

Der ehemalige "Wirtschaftsblatt"-Chef und VÖZ-Präsident Hans Gasser berät die Austria Presse Agentur (APA) ab sofort bei Projekten und Kooperationen im deutschen Sprachraum und arbeitet diesbezüglich eng mit der Geschäftsführung der APA zusammen - dies bestätigte Barbara Rauchwarter, Leitung Marketing & Kommunikation APA gegenüber HORIZONT online.

Ihr zufolge ist Gasser mit Ende März im Namen der APA in den Verwaltungsrat der Schweizer Bildagentur Keystone eingezogen, an der die APA 60 Prozent hält. Weiters arbeite man gemeinsam mit Gasser an Projekten der IT-Tochter dpa-digital services, welche die APA Anfang 2013 mit der dpa Deutsche Presse-Agentur ins Leben rief. "Wir schätzen vor allem seine Erfahrungen im deutschsprachigen Raum sowie sein verlegerisches Know-how im Verwaltungsrat", so Rauchwarter.

Bis Sommer 2012 war Gasser Vorsitzender der Geschäftsführung der WirtschaftsBlatt Medien GmbH (heute: WirtschaftsBlatt Verlag AG) sowie im Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) und in der Austria Presse Agentur (APA) als Verlegerpräsident beziehungsweise Aufsichtsratsvorsitzender tätig.
stats