Handy-Dienstleister EMTS expandiert in die Ni...
 

Handy-Dienstleister EMTS expandiert in die Niederlande

Mit der Übernahme der Elmit Beheer BV ist der erfolgreiche Dienstleister aus Salzburg in zehn europäischen Ländern vertreten.

Mit der Akquisition der niederländischen Elmit Beheer BV in Warffum um etwa 70 Millionen Schilling erwirbt die EMTS (European Mobile Telecom Services) eine Service-Fabrik in Groningen und ein "Walk-In Center" in Amsterdam. Elmit hat derzeit 100 Mitarbeiter unter Vertrag und will im laufenden Geschäftsjahr 110 Millionen Schilling umsetzen.


Mit der Übernahme ist die an der Züricher Börse notierende EMTS mit Sitz in Salzburg nun in zehn europäischen Ländern (Österreich, Schweiz, Deutschland, Norwegen, Schweden, Dänemark, Estland, Italien, Spanien und Niederlande) aktiv. Nach eigenen Angaben kann das Unternehmen auch den Handy-Herstellern Nokia und Samsung ein erweitertes Regional-Service bieten. EMTS wurde 1993 gegründet und bietet After-Sale-Services für Handy-Käufer an.

(rs)

stats