"Handelsblatt"-Chef geht
 

"Handelsblatt"-Chef geht

VHB-Geschäftsführer Laurence Mehl verlässt den Verlag "auf eigenen Wunsch".

Laurence Mehl, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Handelsblatt, wird die Holtzbrinck-Tochter „auf eigenen Wunsche“ zum Jahresende verlassen. Er wurde im Herbst 2006 gemeinsam mit Tobias Schulz-Isenbeck in die VHB-Geschäftsführung geholt. Als Grund für sein Ausscheiden werden Zwistigkeiten mit Verleger Stefan von Holtzbrinck über die Strategie des Verlages gemunkelt. Zukünftig wird sich die Geschäftsführung aus vier Personen zusammensetzen, mit Schulz-Isenbeck als Sprecher der Geschäftsführung. 
stats