H & M liefert bestes City-Light
 

H & M liefert bestes City-Light

#

GAMA City-Light Dezember 2004: H & M liegt vor tele.ring und Absolut Vodka.

Moderiese H & M erringt den Sieg in der City-Light-Wertung der Gewista Außenwerbe Medien Analyse (GAMA) für den Monat Dezember 2004. Die H & M-Kampagne erzielt 51 Prozent Gesamt-Recall, 30 Prozent Impact und 59 Prozent Recognition. An der zweiten Stelle folgt tele.ring mit 40 Prozent Gesamt-Recall, 24 Prozent Impact und 65 Prozent Recognition. Platz drei sichert sich Absolut Vodka mit einem Gesamt-Recall von 30 Prozent, einem Impact von 17 Prozent und einem Recognition-Wert von 52 Prozent. Den höchsten Qualitätsindex, zusammengesetzt aus Akzeptanz, Aussagekraft und Originalität, erzielt das Sujet zum Kinofilm "Polarexpress" mit einem Wert von 76 (Maximalwert 100).

Die GAMA evaluiert wöchentlich alle relevanten nationalen und regionalen City Light-Kampagnen nach den Parametern Gesamt-Recall (Werbeerinnerung), Impact (Werbeeffizienz), Recognition (Wiedererkennung), Akzeptanz (Gefälligkeit), Originalität, Aussagekraft (Ausdrucksstärke) und Gesamtwerbedruck.

(jm)

stats