"Guten Morgen Österreich“-Host : Lukas Schwei...
 
"Guten Morgen Österreich“-Host

Lukas Schweighofer verstärkt ORF-Sport

ORF / Thomas Ramstorfer
"Guten Morgen Österreich"-Präsentator unterstützt den ORF-Sport.
"Guten Morgen Österreich"-Präsentator unterstützt den ORF-Sport.

Am 7. Mai debütiert Lukas Schweighofer auf ORF SPORT +. Künftig soll der Host von "Guten Morgen Österreich“ den ORF-Sport auch bei Großevents unterstützen.

Seit mehr als fünf Jahren weckt er das Land mit “Guten Morgen Österreich“, ab Mai 2021 verstärkt der 35-jährige Lukas Schweighofer auch das Team des ORF-Sports. Seine Premiere als Präsentator feiert er am 7. Mai beim Beachvolleyball Continental Cup Baden 2021, darüber hinaus wird er auch bei Großevents wie etwa der EURO oder den Olympischen Spielen zu sehen sein. Durch “Guten Morgen Österreich“ führt Schweighofer auch weiterhin.

"Mit Schweighofer und dem ORF-Sport wächst zusammen, was zusammengehört", so der ORF in einer Aussendung. Schweighofer sorgte als Moderator u. a. bereits bei den Skiweltmeisterschaften St. Moritz und Schladming, den ATP-Tennisturnieren in Wien und Kitzbühel, im Austria House bei den Olympischen Spielen in Sotschi, Rio und Pyeongchang oder beim Vienna City Marathon für Stimmung in den Sportstätten. "Seit ich denken kann, spielt Sport eine große Rolle in meinem Leben. Schon als Kind und später als Jugendlicher habe ich an Wettkämpfen und Turnieren in unterschiedlichsten Sportarten teilgenommen: Tennis, Leichtathletik, Skifahren, Fußball, Volleyball und auch ein Triathlon waren dabei. Das Talent war mittelmäßig, aber die Leidenschaft war groß. Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben beim ORF-Sport und hoffe, dass man mir das auch ansehen wird!", so Schweighofer

Für ORF-TV-Sportchef Hans Peter Trost war klar, "wenn es die Möglichkeit gibt, jemanden mit dieser Sport- und Live-Erfahrung, wie Lukas Schweighofer sie hat, ins Team zu holen, dann werden wir das tun. Ich freue mich persönlich, dass es nun geklappt hat."

Schweighofer begann 2007 bei Radio Salzburg, seit 2013 präsentierte er regelmäßig die regionale Nachrichtensendung "Salzburg heute" in ORF 2, bevor er 2016 mit dem ORF-Frühfernsehen auf die nationale Ebene wechselte.
stats