Gusenbauer betont Bemühen der Regierung um Ab...
 

Gusenbauer betont Bemühen der Regierung um Abschaffung der Werbesteuer

Bundeskanzler sprach sich bei VÖZ-Vorstandsklausur auch für mehr Selbstkontrolle bei der Presse aus.

Bundeskanzler Alfed Gusenbauer betonte bei der Vorstandsklausur des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ) in St. Wolfgang das Bemühen der Bundesregierung um die Abschaffung der Werbesteuer. Der Regierung sei allerdings bewusst, dass eine Lösung dieser Frage für die Länder und Gemeinden nur zufrieden stellend wäre, wenn sie eine Art von Kompensation für den damit verbundenen Einnahmenentfall bekommen. Gusenbauer sprach sich auch für Gespräche auf sozialpartnerschaftlicher Ebene hinsichtlich einer Selbstkontrolle der österreichischen Presse aus, die einer von außen regulatorisch oktroyierten Kontrolle vorzuziehen sei. Er halte jede Art von Selbstkontrolle für besser als regulatorische Eingriffe. Wie die Form des Presserates aussehe, sei sekundär, solange es eine demokratische Legitimation dafür gäbe, so der Bundeskanzler.

(sir)

stats