Gruner+Jahr führt Anzeigenstatistik an
 

Gruner+Jahr führt Anzeigenstatistik an

Gruner + Jahr führt vor Burda die Rangliste der Zeitschriftenverlage in Sachen Anzeigenumsätze an.

Gruner + Jahr konnte im Jahr 2003 auf dem deutschen Werbemarkt 619 Millionen Euro an Bruttowerbeeinnahmen lukrieren. Das bedeutet mit einem Marktanteil von 16,4 Prozent die Marktführerschaft vor Burda. Burda folgt mit 531 Millionen Euro und einem Marktanteil von 14,1 Prozent auf Platz zwei. Platz drei belegen die Publikumszeitschriften des Springer-Verlages mit 478 Millionen Euro und einem Marktanteil von 12,7 Prozent.



Insgesamt verzeichnen die Publikumszeitschriften 2003 mit einem Werbeumsatz von knapp 3,8 Milliarden Euro noch einen Rückgang von 2,0 Prozent gegenüber 2002.

(as)

stats