Gruner + Jahr plant Xing-Magazin
 

Gruner + Jahr plant Xing-Magazin

Der Hamburger Verlag denkt über einen Printtitel parallel zum internetbasierten Business-Netzwerk Xing nach.

Das Modell „Ebay-Magazin“ scheint bei Gruner + Jahr Schule zu machen: Die Kölner Wirtschaftsmagazin-Dependance („Capital“) des Hamburger Verlags soll an einem weiteren Titel für junge, wirtschaftsaffine Leser basteln – diesmal aber mit einem Kooperationspartner, der eine fest umrissene Zielgruppe bereits mitbringt: das internetbasierte Business-Netzwerk Xing mit derzeit rund 2 Millionen Mitgliedern. Dem Vernehmen nach soll eine erste Nullnummer bereits im Herbst gestestet werden. G+J und Xing wollten das Projekt weder bestätigen noch dementieren. G+J-Vorstand Bernd Buchholz hatte erst jüngst angedeutet, weitere Print-Verlängerungen populärer Internetmarken mittels Kooperationen testen zu wollen: „Das ,Ebay-Magazin‘ zeigt einen interessanten Weg auf“, so Buchholz.

(max)

stats