Gruner + Jahr plant 2004 kräftige Investments
 

Gruner + Jahr plant 2004 kräftige Investments

Die Expansionslust resultiert aus einem im Geschäftsjahr 2003 realisierten Plus bei der Umsatzrendite von 8,3 Prozent in 2002 auf 9,6 Prozent

Die Gruner + Jahr AG & Co KG hat im Rahmen ihrer Jahrespressekonferenz angekündigt, im laufenden Jahr über 50 Millionen Euro verlegerische Investitionen zu tätigen. Die hauseigenene Innovationsoffensive soll mit weltweit 15 bis 20 neuen Titeln fortgesetzt werden. Die Expansionslust der Mutter der Verlagsgruppe News resultiert aus einem im Geschäftsjahr 2003 realisierten Plus bei der Umsatzrendite von 8,3 Prozent in 2002 auf 9,6 Prozent und einem ebenfalls positiven Ergebnis beim EBITA, das von 234 Mio Euro im Vorjahr auf 238 Mio Euro anstieg. Der Gesamtumsatz ist im Geschäftsjahr 2003 dagegen von 2,8 Mrd auf 2,48 Mrd Euro gefallen.

(max)


stats