Gruner + Jahr denkt über neues Magazin nach
 

Gruner + Jahr denkt über neues Magazin nach

Die Münchner "Neon"-Redaktion überlegt ein Neon für über 35-jährige auf den Markt bringen.

Das Verlagshaus Gruner + Jahr überlegt zurzeit, eine neues Magazin auf den Markt zu bringen. Die Münchner "Neon"-Redaktion soll für dieses verantwortlich sein.

Das neue Magazin soll sich dabei an die Zielgruppe der über 35-jährigen richten. Also an all jene, die in punkto Lebensphase und –gefühl "Neon" (Claim: „Eigentlich sollten wir erwachsen werden“) hinter sich gelassen haben und dabei sind, sich beruflich zu etablieren.

„Über diese Magazin- und Online-Idee diskutieren wir derzeit ernsthaft“, sagt Ove Saffe, Verlagsgeschäftsführer der "Stern"-Gruppe. Mit den Überlegungen will Gruner + Jahr eine Antwort darauf finden, auf welche Weise der Erfolg des "Neon"-Konzepts fortgeschrieben werden könnte.

(kaz)

stats