Gruner + Jahr beteiligt sich an jugoslawische...
 

Gruner + Jahr beteiligt sich an jugoslawischem BLIC-Verlages

Gruner + Jahr will 49 Prozent des Blic-Verlages, in dem unter anderem die größte Tageszeitung Jugoslawiens erscheint, übernehmen.

Gruner + Jahr will 49 Prozent des Blic-Verlages, in dem unter anderem die größte Tageszeitung Jugoslawiens erscheint, übernehmen.

Der Blic-Verlag wurde 1996 von einer jugoslawisch-österreichischen Unternehmensgruppe gegründet. Die Tageszeitung Blic gilt nicht nur als kritisch-unabhängiges Blatt, sondern mit einer verkauften Auflage von 175.000 Stück auch als die größte des Landes. Das Blatt erreicht mit seinem kompakten Format und populären Stil in Serbien, Montenegro und der Republik Srpska rund zwei Millionen Leser. Neben der Tageszeitung Blic erscheint in dem Verlag seit November 1999 auch das Wochenmagazin Blic News. Als jüngstes Produkt des Blic-Verlages wurde im Juni 2000 Vodic, ein kostenloses Stadtmagazin für Belgrad, mit einer Auflage von 20.000 Stück auf dem Markt lanciert.



Gruner + Jahr baut mit dem Engagement bei Blic seine Aktivitäten in Süd- und Osteuropa weiter aus. (as)

stats