Grüße aus den 70ern
 

Grüße aus den 70ern

#

Der erste Band einer Reihe der Wienbibliothek beschäftigt sich mit der Plakatwelt der siebziger Jahre.

Für das Werk wurden die 100 prägnantesten Werbeplakate aus dem umfangreichen Fundus der Wienbibliothek ausgewählt, um einen Überblick über die vorherrschende Politik-, Kultur- und Konsumwelt der siebziger Jahre zu geben. Die Auswahl der meist farbenprächtigen Plakate umfasst sowohl Firmenwerbungen, als auch Kulturankündigungen sowie Politpropaganda. Der Leser wird auf der Reise durch das wilde Jahrzehnt von „Déja-vu"-Erlebnissen begleitet, denn einige der Slogans sind bis heute aktuell. Dank der Arbeit der Wienbibliothek und der Mithilfe der Gewista, dürfen wir die ereignisreiche Zeit noch einmal durchleben, in der Atomkraft aktiv bekämpft und die Eröffnung der ersten U-Bahn-Linie bejubelt wurde. Die bilderreichen Passagen werden durch Textbeiträge aufgelockert, die an politische und kulturelle Ereignisse der Dekade erinnern. Das Plakatbuch rund um die siebziger Jahre ist im Rahmen der begleitenden Ausstellung im Wien Museum Shop am Karlsplatz sowie in der Wienbibliothek im Rathaus erhältlich.









Julia König-Rainer, Markus Feigl (HRSG.)
"Plakate aus der Sammlung der Wienbibliothek"
Wienbibliothek im Rathaus, Wien 2008, 132 Seiten, 20 Euro, ISBN 978-3-902053-17-6

stats