Gratis-Börsespiel auf "Horizont.at"
 

Gratis-Börsespiel auf "Horizont.at"

Ab heute können Börsefans aus der Kommunikationsbranche ihr Anlegerknow-how bei einem Börsespiel auf Horizont.at trainieren.

Trainieren statt echtes Geld riskieren heißt ab heute, 31. Jänner 2005, die Devise bei einem Online-Börsespiel auf Horizont.at. Börseaffine Anleger aus der Kommunikationsbranche können 30 Tage lang (bis 1. Februar) bei einem Börsewettbewerb des Perform Club ihr Können unter Beweis stellen.



Das Mitmachen ist einfach. Zuerst mit dem Handy ein SMS mit dem Kennwort Horizont an die Nummer 0676/80 06 76 80 schicken. Der Spielbetreiber Bellevue Investainment retourniert einen Zugangscode. Das Einloggen zum Wettbewerb erfolgt schließlich unter der Internet-Adresse www.performclub.com. Das zur Verfügung stehende Spielkapital beträgt zehn Euro (wird von Horizont.at und Bellevue Investainment gesponsert). Am Ende der Spieldauer von 30 Tagen wird der erzielte Gewinn ausbezahlt.



Die Spielregeln sind leicht und verständlich. Man durchläuft zehn verschiedene Börsen von der Wall Street über Wien bis Hong Kong. Zum Aufstieg an den jeweils nächsten Börseschauplatz ist allerdings eine gewisse Mindestgewinnsumme nötig. An jeder Station kann ein beliebiger Teil der zur Verfügung stehenden Summe in zur Wahl stehende Aktien investiert werden. Es kann sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse gesetzt werden.



Horizont.at berichtet im nächsten Monat einmal wöchentlich (jeweils am Freitag) über den laufenden Wettbewerb. Weitere Informationen sind unter www.performclub.com erhältlich.



(wh)

stats