Gottsbachner verlässt den "Standard"
 

Gottsbachner verlässt den "Standard"

Nach drei Jahren Tätigkeit im Anzeigenteam beim "Standard" will sich Alfred Gottsbachner neuen Aufgaben widmen.

Mitte Juni scheidet Gottsbachner aus dem Unternehmen aus. Er war als Leiter für das Anzeigenteam "Hauptblatt und Sonderthemen" des lachsrosa Blattes zuständig. "Standard"-Geschäftsführer Wolfgang Bergmann: "Mein lachendes Auge sagt danke für die sehr gute Arbeit der letzten drei Jahre, mein weinendes schade - wir hätten noch viel vorgehabt." Vor seiner Tätigkeit beim "Standard" war Gottsbachner viele Jahre bei der "Presse" und bei Canon in leitenden Funktionen tätig.
stats