Google greift nach Skype
 

Google greift nach Skype

Eine Übernahme würde dem Internetkonzern den lang ersehnten Zugang zum Mobilfunkgeschäft ermöglichen.

Der Internetkonzern Google steht offenbar in Verhandlungen mit dem Online-Auktionshaus Ebay über einen Verkauf dessen Tochter Skype. Dies berichtet Horizont Deutschland auf Berufung des Branchendienstes Techcrunch. Über den Voice-over-IP-Service (VoIP) sind weltweit Anrufe auf Festnetz- und Mobiltelefone möglich - vor dem Hintergrund, dass Google bereits seit längerem Ambitionen in Sachen Mobilfunkgeschäft hegt, wäre ein Einstieg ein guter Deal. Denn bei den kürzlich stattgefundenen Versteigerungen der US-Mobilfunkfrequenzen ging Google leer aus.


Ebay hat Skype im Jahr 2005 für 4,1 Milliarden US-Dollar übernommen.

(dodo)

stats