Goldmedia kooperiert mit Médiamétrie
 

Goldmedia kooperiert mit Médiamétrie

Goldmedia schließt mit dem französischen Forschungsinstitut Médiamétrie einen Kooperationsvertrag.

Goldmedia und Médiamétrie kooperieren. Das Berliner Medienberatungs- und Medienforschungsunternehmen kann durch diese Partnerschaft sein Leistungsspektrum auf dem Gebiet der Fernsehforschung ausweiten. Das bedeutet wiederum, dass das Fernseh-Datenservice „Eurodata TV Worlwide“ in Deutschland, Österreich und auch der Schweiz direkt erhältlich sein wird.



Eurodata TV Worldwide bündelt die von Fernsehforschungsinstituten in 73 Ländern erhobenen Zuschauernutzungsdaten zu einem zentralen Datenpool und bündelt sendungsbezogene Daten zu über 1.200 TV-Kanälen. Darüber hinaus ist in Eurodata TV Worldwide Nota, einem speziellen Datenpool zu den aktuellsten TV-Shows in zehn Märkten, integriert. Nota listet jährlich rund 1.800 neue TV-Formate auf und liefert wochenaktuell Informationen, die für Kreative und Formatentwickler im TV-Business verwendet werden.



(tl)

stats