Goldbach und Zalando kooperieren bei datenbas...
 

Goldbach und Zalando kooperieren bei datenbasierter Zielgruppenansprache

Florence Stoiber
Josef Almer, Managing Director bei Goldbach Austria
Josef Almer, Managing Director bei Goldbach Austria

Goldbach Audience und Zalando Media Solutions kombinieren ihre Inventare mit anonymisierten Nutzerdaten, um fundierte Targetingmöglichkeiten mit hoher Reichweite zu bieten.

Zalando Media Solutions ist die digitale Marketing Unit von Zalando, Europas führender Online-Plattform für Mode. Im Rahmen der Kooperation kann Vermarkter Goldbach Audience künftig auf die anonymisierten Nutzerdaten von Zalando, beruhend auf Soziodemografien und Kaufmustern der österreichischen Online-Shopper, zugreifen. Dadurch kann die Werbeaussteuerung optimiert werden und Kampagnen lassen sich noch gezielter ausspielen.

"Die Premium Audience Segmente auf der Basis von Millionen aktiver Zalando-Kunden ergänzen unsere bestehenden Datenprodukte optimal. Unsere Kunden profitieren von noch valideren Zielgruppen-Lösungen mit noch mehr Reichweite", fasst Josef Almer, Managing Director bei Goldbach Austria, zusammen.

Zusätzlich zu klassischen soziodemografischen Angaben wie Geschlecht, Alter und Wohnort fließen aussagekräftige Merkmale wie Custom Types (wie oft wird eingekauft) sowie Basket Values (wie viel Geld wird ausgegeben) in die anonymisierten Zielgruppendefinitionen mit ein. So kann beispielsweise nach Frauen zwischen 20 und 39 Jahren, die fashionaffin, urban und bereit sind, bestimmte Preise im Online Shopping zu zahlen, selektiert werden.

stats