Gildemeister schlägt adidas & Co
 

Gildemeister schlägt adidas & Co

Beim Geschäftsbericht-Screening des deutschen "manager magazins" nimmt der von Montfort-Werbung gefertigte Report von Gildemeister den ersten Platz ein.

84,18 Punkte erreicht der Geschäftsbericht des deutschen Technologiekonzerns Gildemeister beim diesjährigen Report-Screening des deutschen "manager magazins" und ist somit der beste im Jahr 2007. Bei dieser Bewertung, die bereits zum 13. Mal durchgeführt wird, analysiert das "manager magazin" die Geschäftsberichte der 200 wichtigsten deutschen und europäischen Börsenfirmen aus dem Dax, MDax, SDax, TecDax und dem europoäischen Leitindes Stoxx 50. Platz zwei geht an den Report von Heidelberger Druck, Platz drei erreicht der Geschäftsbericht von Fresenius Medical Care. TyssenKrupp, Adidas, die Deutsche Post, Fresenius, RWE, GFK und Jenaoptik komplettieren die Top-Ten.

Den Gildemeister-Report hat Montfort-Werbung realisiert. Richard Morscher, Geschäftsführer und Eigentümer der Montfort Werbung freut sich: „Hier zu gewinnen, ist der Höhepunkt für jede Agentur im Bereich der internationalen Finanzkommunikation.“

(rs)

stats