Gewista strukturiert um
 

Gewista strukturiert um

Das Verkaufsteam wurde um 30 Prozent aufgestockt, neu geschaffen wurde der Bereich Produktmanagement.

Nach der Fusion mit der französischen Decaux-Gruppe im März dieses Jahres hat die Gewista ihren Verkauf neu strukturiert. Das Verkaufsteam wurde um 30 Prozent, von 10 auf 15 Mitarbeiter aufgestockt. Unter der Leitung von Andrea Groh stehen zwei Verkaufsteams zur Verfügung. Neu geschaffen wurde der Bereich Produktmanagement, der laufend Produktangebot und Service optimieren soll. Die Verantwortung für diesen Bereich hat Johanna Giller übernommen. "In erster Linie war uns die Erhöhung der Geschwindigkeit bei der Entscheidungsfindung wichtig. Der Kunde hat jetzt für einen bestimmten Auftrag einen einzigen Ansprechpartner, der über alle Aktionen informiert ist", erklärt Gewista-Direktor Hansjörg Hosp. Die Neuorganisation soll auch als Basis für die Entwicklung neuer Produkte dienen.

(juju)

stats