Gewista startet wieder durch
 

Gewista startet wieder durch

Am 12. März fiel der Startschuss in die neue Rennsaison des Gewista urban media GoKartCup 2010. - Mit den Bildern zum Event.

Zehn Teams von Agentur,- Medien,- und Kundenseite starteten im "Kartcenter" in Kottingbrunn in die neue Rennsaison des Gewista urban media GoKartCups. Heuer wurden die Teams, die jeweils von einem Gewista-Mitarbeiter geleitet werden, neu ausgelost. Zusätzlich zur Wertung der Teams, welche sich bei jedem Rennen anders zusammensetzen werden, basiert der gesamte Cup auf der Wertung der Einzelfahrer. Die acht besten Einzelfahrer aus den Vorrunden werden dann als Team der Gewista bei einem Promi-Kartevent nach Ischgl fahren.    

Die besten drei Teams und Fahrer mit der besten Rundenzeit sind:

Platz drei: Ralf Kober (Springer & Jacoby), Patrick Schleucher (Initiative Media) und Günter Hofer unter der Teamleitung von Reinhard Amon.

Platz zwei: Teamleiterin Andrea Groh mit ihrem Team bestehend aus Laura Marko (Faber), Christian Rausch (Hutchison) und Alexander Kohl (Chevrolet), der auch die beste Rundenzeit des gesamten Rennens einfuhr.

Platz eins: Teamleiter Hansjörg Hosp mit seinen Rennkollegen Markus Kainer (Kika), Robert Judtmann (Unique) und Robert Schitzhofer.

Die Bilder zum rasanten Branchentreffen finden Sie hier.
stats