Gewista fördert Plakatkunst
 

Gewista fördert Plakatkunst

#

Großplakate mit Rasterpunkten in den Unternehmensfarben der Kunden zieren die Bundeshauptstadt.

In einer gemeinsamen Plakatkunstaktion der Gewista mit Otto Mittmannsgruber und Martin Strauß werden in Wien im Jänner und Februar Großplakate mit einem identen Punkteraster in den jeweiligen Unternehmensfarben des Kunden affichiert. Auf den Plakaten ohne Botschaft verweist lediglich ein Logo in der Ecke auf die Identität des Senders. An dem Projekt mit insgesamt 700 Großplakaten beteiligen sich unter anderem die Bank Austria Creditanstalt, konsument.at, Manner, Nokia, one und Taxi 40100.

(jm)

stats