Gewista feierte 31. Plakatparty im Wiener Rat...
 

Gewista feierte 31. Plakatparty im Wiener Rathaus

Publikumspreis ging an Rudolf Heinisch - Mit Bildergalerie

Am Dienstag, den 20. Mai, war es wieder soweit und der österreichische Out-of-Home-Anbieter Gewista lud zur Plakatparty. Im Arkadenhof des Wiener Rathauses versammelten sich deshalb rund 2.500 Gäste aus der Werbe- und Kommunikationsbranche.

Gewista CEO und Gastgeber Karl Javurek zeigte sich hoch erfreut: „Es ist für mich jedes Mal aufs Neue beeindruckend und erfüllt mich auch mit Stolz, welchen Stellenwert die Plakatparty einnimmt und wie gerne sie auch dieses Jahr bereits zum 31. Mal wieder besucht wurde. Dieses Event im wunderschönen Rahmen des Arkadenhofes des Wiener Rathauses versteht sich auch als ‚Dankeschön’ der Gewista für die gute Zusammenarbeit mit ihren Kunden und Partnern sowie für das stete Interesse und Vertrauen, das der Gewista und seinen Out-of-Home-Medien entgegen gebracht wird.“ 

Im Rahmen der Feier wurde auch der Publikumspreis „Kampagne Ihres Lebens“ verliehen. Hierbei galt es, den Gesamtsieger des Out-of-Home-Awards, der wenige Wochen vor der Plakatparty von der Gewista verliehen wurde, zu erraten. Dies tat dieses Jahr Rudolf Heinisch, der mit dem Tipp auf das Siegersujet von M&M's „Wanted“ voll ins Schwarze traf. Er darf sich über eine nach Belieben selbst gestaltete Out-of-Home-Kampagne im Wert von mehr als 50.000 Euro freuen und seine ganz persönliche Botschaft plakatieren. Musikalisch sorgten Funchestra, ABBA99, Louie Austen und DJ Klaus Biedermann für Stimmung.

Fotocredit: Gewista/Schiffl

stats