Gewinneinbruch bei der NZZ-Gruppe
 

Gewinneinbruch bei der NZZ-Gruppe

Das Geschäftsjahr 2008 hinterlässt unter anderem bei "Neue Zürcher Zeitung", "NZZ am Sonntag" und NZZ Online tiefe Spuren.

Es kriselt weiter - nun auch in der Schweiz. Der Gewinn der NZZ-Gruppe ist im letzten Jahr um 51,2 Prozent auf 22,2 Millionen Franken (14,6 Millionen Euro) eingebrochen und der Umsatz sank um 2,3 Prozent auf 538,1 Millionen Franken (353,9 Millionen Euro). Das Unternehmen begründet diesen Rückgang vor allem mit dem starken Einbruch auf dem Anzeigenmarkt. Den nächsten Aufschwung erwarte sich die Unternehmensleitung nicht vor Mitte 2011. Im Geschäftsbereich der NZZ (wo unter anderem "Neue Zürcher Zeitung", "NZZ am Sonntag" und NZZ Online beheimatet sind) sank der Inserateumsatz um 2,9 Prozent auf 222,9 Millionen Franken (146,6 Millionen Euro).







(Quelle: persoenlich.com)
stats