Getronics baut bis zu 1.200 Mitarbeiter ab
 

Getronics baut bis zu 1.200 Mitarbeiter ab

Gleichzeitig will der niederländische IT-Dienstleister, der insgesamt 250.000 Mitarbeiter beschäftigt, 250 junge Hochschulabsolventen einstellen.

Der niederländische IT-Dienstleister Getronics NV, Amsterdam, will seine Restrukturierung vorantreiben und die Belegschaft um 1.000 bis 1.200 Mitarbeiter verringern. Gleichzeitig sei die Einstellung von 250 jungen Hochschulabsolventen geplant, die innovative IT-Lösungen entwickeln sollen, so der IT-Dienstleister, der insgesamt mehr als 25.000 Mitarbeiter in über 30 Ländern beschäftigt. In Österreich hatte die Getronics Information Solutions GmbH mit Sitz in Wien im Vorjahr zirka 100 Mitarbeiter.

Mit der kostspieligen Übernahme des US-Konkurrenten Wang 1999 hatte der Getronics-Konzern einen hohen Schuldenberg aufgehäuft. Den operativen Verlust bezifferte Getronics für 2002 zuletzt mit 362 Millionen Euro bei einem um 13,4 Prozent gesunkenen Umsatz von 3,6 Millionen Euro.

(rs)

stats