Gert Edlinger kehrt zu den Fellners zurück
 

Gert Edlinger kehrt zu den Fellners zurück

Gert Edlinger wechselt mit Anfang September 2004 zur Fellner Media AG.

Mit 1. September 2004 wechselt Gert Edlinger von

der Styria Medien AG zur Fellner Media AG nach Wien, wo er als Mitglied der Geschäftsleitung den Geschäftsbereich Medienentwicklung übernehmen wird. Aufgabe dieses neuen Geschäftsbereichs ist die Analyse, Marktforschung und konzeptive Aufbereitung freier Medienfelder auf dem Sektor der Tagesmedien in Österreich. Insbesondere wird Gert Edlinger die Konzepterstellung und Marktforschung für jenes Tagesmedium vorantreiben, das die Fellner Media AG gemeinsam mit einem Partner ab 2005 entwickeln wird.



Edlinger begann seine Karriere als Innenpolitik- und

Wirtschaftsredakteur bei der "Kleinen Zeitung" und den

"Oberösterreichischen Nachrichten". Im Jahr 1992 gehörte Edlinger zu Gründungsmitgliedern des Magazins "News" und war auch Leiter des Wirtschaftsressorts von "news". Ab 1998 leitete Edlinger gemeinsam mit Wolfgang Fellner das Chefredaktionsbüro für

neue Projekte der Verlagsgruppe News, eher eher 2002 zur Styria zurückkehrte, um sich im Grazer Medienhaus mit der Medienentwicklung zu befassen.

(as)

stats